Bunker (Ölmühlenweg)

Aus Heimatforschung Ostfriesland
Version vom 19. Juni 2022, 08:04 Uhr von Ostfriesenlord (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „1941 / 1942“ durch „zw. 1941 und 1944“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bunker (Ölmühlenweg)

Die Karte wird geladen …
Basisdaten
Entstehungszeit zw. 1941 und 1944
Erbauer Organisation Todt
Bauweise Hochbunker
Erhaltungszustand 1978 abgebrochen
Genaue Lage Ölmühlenweg 15

26506 Norden

Der Bunker am Ölmühlenweg wurde beim Bau des Hauses Ölmühlenweg 15 im Jahre 1978 abgebrochen. Beim Abbruch wurde festgestellt, dass im Beton fast kein Eisen eingebaut wurde. Die Abrissbirne fiel einfach durch die Bunkerdecke hindurch.

Einzelnachweise


Siehe auch